Aktuelles

 

 

Nächster Schulkleidungsverkauf

                                                                                                                                                                Donnerstag, 11.05.2017, 14:00-20:00 Uhr                                                                                        Taubestr. 7, 04347 Leipzig                                                                                                                                                  

 

 

ACHTUNG - veränderte Busabfahrten und Haltestellenverlegung

Wegen Bauarbeiten in der Rathausstraße in Borsdorf verkehren die Buslinien 172, 173 und 175 ab 02.05.2017 mit verändertem Fahrplan:

Linie 172 - Richtung Sommerfeld

Linie 172 - Richtung Wachau

Linie 173 - Richtung Borsdorf

Linie 173 - Richtung Taucha

Linie 175 - Richtung Sommerfeld

Linie 175 - Richtung Taucha

Die Haltestelle Borsdorf, S-Bf. kann nicht bedient werden. Die Linien 173 und 175 halten jeweils an Ersatzhaltestellen Borsdorf, S-Bf. in der Leipziger Straße.

Wir bitten um Beachtung der veränderten Abfahrtszeiten und des verlängerten Fußwegs zwischen den Haltestellen Borsdorf, Heinrich-Heine-Straße und den Ersatzhaltestellen in der Leipziger Straße.

Die Linie 172 Fahrt 15:17 Uhr ab Engelsdorf, Gymnasium nach Borsdorf verkehrt ab Heinrich-Heine-Str. weiter bis zur Ersatzhaltestelle Borsdorf, S-Bf. und anschließend als Linie 173 in Richtung Panitzsch – Taucha.

 

 

Baumpflanzaktion NABU / Schüler Klasse 6

Gemeinsam mit dem NABU betreuen die 6. Klassen unseres Gymnasiums ein Stück Streuobstwiese in Panitzsch, direkt an der B6. Hierzu treffen sich die Schüler samt ihren Eltern ein Mal jährlich zu einer Aktion, bei der es um Pflanzung und Pflege der Wiese geht.

In diesem Jahr standen die Pflanzung einer kleinen Menge von Obstbäumen, das Nachsetzen von Pfählen sowie kleinere Pflegearbeiten an. Hierzu trafen sich am 08.04.2017, 10.00 Uhr insgesamt 12 Familien von Schülern der 6. Klassen am FGB. Bewaffnet mit Spaten, Schaufeln und Gießkannen wurden insgesamt 10 Obstbäume verschiedener Art gepflanzt. Die Jungbäume und weiteres benötigtes Material werden vom NABU gesponsert.

Nun hoffen wir, dass die Bäume bald reichlich Früchte tragen werden.

 

 

Mit Sicherheit gut vorbereitet ...

 

Die Fahrschule Ferch bietet am 27.05.2017 ein exklusives Fahrsicherheitstraining an. Ab sofort ist die Anmeldung über unser Sekretariat möglich. Alle Informationen dazu entnehmen Sie diesem Angebotsschreiben.

 

 

 

 

 

Informationselternabend am 4.4.2017

Wir laden Schüler und Eltern der Klasse 11 recht herzlich zu einem Informationsabend am 4.4.2017, 19.00 Uhr in die Mensa des FGB ein.

Frau Madeleine Obendorf, Berufsberaterin für akademische Berufe in der Agentur für Arbeit Grimma, wird ausführliche Informationen zu den vielfältigen Möglichkeiten nach dem Abitur und Auskunft zu konkreten, für diesen Jahrgang geltenden Bewerbungsterminen und Adressen rund um die Studienaufnahme geben.

 

 

Klausurtagung 2017

Zu seiner diesjährigen Klausurtagung zieht sich das Lehrerkollegium unserer Schule vom 16. bis 18.03.2017 in die Jugendherberge Bad Lausick zurück. Während die Lehrer sehr intensiv arbeiten, können die Schüler am Freitag, dem 17.03.2017 den frei beweglichen Ferientag genießen. (Bitte ggf. Mittagessen abbestellen!)

 

 

 

 

Kunstwettbewerb des Europa-Hauses

Ihr seid gern künstlerisch tätig und interessiert euch für aktuelle Politik? Dann beachtet bitte diese Ausschreibung.

 

FGB-Party

Heho, Freunde der gepflegten Unterhaltung,

am 10. März 2017 ist es soweit, die jetzigen 12. Klassen laden zur letzten Party unter ihrer Regie ein.

Wer Lust auf einen verrückten Abend mit Musik, Tanz, Nebel und guter Laune hat, ist herzlich in die Turnhalle eingeladen, zwischen 18 und 24 Uhr mit uns zu feiern (5.-7. Klasse von 18-21 Uhr, 8.-12. Klasse von 20-24 Uhr).

Und noch ein Tipp für alle Sparfüchse: Die Eintrittskarten im Vorverkauf, welcher ab 6. März 2017 beginnt, sind 0,50 € preiswerter als an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf euch! 

 

 

BO-Tipps:

04.03.17 - Tag der offenen Tür im Fach- und Berufsfachschulzentrum des Europäischen Bidungswerkes, Hohmannstr. 7, Lpz. (Altenpfleger, Erzieher, Sozialassistent)

11.03.17 - Studieninformationstag in der Berufsakademie Sachsen, Schönauer Str. 113a

25.03.17 - Schnuppertag in der HTWK: "Drucken ist viel mehr als Sie denken"

01.04.17 - Hochschulinformationstag (HIT) an der Universität Halle

01.04.17 - Tag der offenen Tür im DRK Bildungswerk Sachsen (Notfallsanitäter, Physiotherapeut, Med.-techn. Assistent f. Funktionsdiagnostik, FSJ, Praktika)

20./21.04-17 - Schnupperstudium an der HfTL "Erlebe, was verbindet"

Nähere Infos gibt es sicherlich auf den jeweiligen Homepages.
Bitte beachtet auch die Aushänge in der 2. Etage.

 

 

Anmeldung für das kommende Schuljahr

An unserem Gymnasium werden pro Schuljahr zwei 5. Klassen mit 24 Schülern je Klasse gebildet.

Das Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2017/2018 ist fast abgeschlossen. Für Bewerber, die keine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhalten werden, findet am 09.03.2017, 09:30 Uhr die Leistungsfeststellung statt. Die Einladungen dazu wurden versandt.

Von Bewerbern ab Schuljahr 2018/2019 nehmen wir weiterhin Absichtserklärungen entgegen, die jedoch keine verbindliche Anmeldung darstellen, sondern dazu dienen, interessierte Eltern und Schüler über Termine im Rahmen des Anmeldeverfahrens persönlich zu informieren.

 

 

Frohe Ferien

Das erste Schulhalbjahr 2016-2017 ist vorüber, die Halbjahresinformationen bzw. Halbjahreszeugnisse wurden am 10.02.2017 ausgegeben und dann hieß es: AB IN DIE FERIEN! Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern gute Erholung, viel Spaß bei allen Ferienaktivitäten und freuen uns schon jetzt auf die Herausforderungen der zweiten Schuljahreshälfte. Allen kranken Schülern schicken wir unsere herzlichsten Genesungswünsche.

Halbjahresinformationen / Halbjahreszeugnisse, die nicht regulär an die Schüler ausgegeben wurden, können in der ersten Ferienwoche nach telefonischer Absprache im Sekretariat abgeholt werden.

ACHTUNG! In der zweiten Ferienwoche ist das Schulsekretariat nicht besetzt.

 

 

Vorlesung in der Schule – und dann noch auf Englisch?

Profilunterricht der Klassen 8 - 10  ist auch Berufsorientierung. Weil in vielen Berufen heute Englisch dazugehört, gab es in diesem Rahmen kürzlich fünf Fachvorträge in dieser Fremdsprache.

Frau Germer, Frau Klammeck, Herr Müller, Herr von Bischoffshausen und Herr Kohlsmann berichteten aus ihrer Arbeitswelt. Trotz der unbekannten Fachbegriffe haben unsere Schüler laut eigener Aussage vieles verstehen können.

Herzlichen Dank an die externen Partner für ihr Engagement und auf weiteres gutes Gelingen des Borsdorfer Modells!

 

 

So fit sind Schüler der Klasse 10 b

Kurz nach den Sommerferien beschlossen die Schüler Eric, Tim, Zeno, Felix und Tom aus der Klasse 10b,  an der FIRST® LEGO® League - einem Forschungs- und Roboterwettbewerb teilzunehmen. In diesem Wettbewerb geht es unter anderem darum, in Teamarbeit kleine Roboter zu bauen, die dann bestimmte Aufgaben zu lösen haben. Eine Forschungsarbeit zu einem bestimmten Thema gehört auch dazu.

Zur Vorbereitung dessen mussten aber noch einige "dicke Bretter" gebohrt werden: Ein „Businessplan“ wurde erarbeitet, auf dessen Grundlage die Schulleitung die Genehmigung zur Arbeitsgemeinschaft erteilte. Zweimal wöchentlich konnte dann direkt nach dem Unterricht getüftelt, gebastelt und trainiert werden. Und der Förderverein bewilligte den Finanzierungsantrag für das Startgeld. Herzlichen Dank!

Diese Mühe sollte sich auszahlen. Am 7. Januar 2017 traten die Schüler bei den ROBOTIK-Meisterschaften im Beruflichen Schulzentrum 7 in Leipzig gegen sieben andere Mannschaften an und belegten auf Anhieb den 5. Platz. Dazu gratulieren wir ganz herzlich, denn diese Schüler waren zum ersten Mal dabei und die Einzigen, die ohne jegliche Berater antraten.

Eine Wiederauflage im nächsten Jahr ist schon fest eingeplant.

 

 

Jugend trainiert für Olympia - Basketball

Unsere Basketball-Schulmannschaft (WK II) hatte es heute (11.01.2017) mit sehr starken gegnerischen Mannschaften zu tun, welche, mit wenigen Aussnahmen, ausschließlich aus Vereinsspielern bestanden. Diese hatten es unseren Sportler sehr schwer gemacht, zum Korberfolg zu kommen. Dennoch gratulieren wir unseren Basketballern zum erfolgreichen    3. Platz beim Regionalfinale in Markkleeberg.

 

 

 

Luftpost eingetroffen

Im Rahmen unserer Projektwoche hatte sich eine Projektgruppe dem 750. Jahrestag der Gründung von Borsdorf gewidmet und mit ihrer Arbeit sowohl einen Rückblick auf Eisenbahn- und Schulgeschichte des Ortes als auch den Start in das Jubiläumsjahr gegeben. Um mit unseren Besuchern aber auch einen Bogen in die Zukunft zu spannen, wurden ihre Wünsche für die Zukunft als schriftliche Botschaften gesammelt und zum Ende der Veranstaltung an 50 Helium-Ballons vom Schulhof aus in die Weiten des Himmels geschickt.

Und es ist kaum zu glauben: Einige der Wunschzettel sind gefunden worden. Wir bekamen diesen lieben Brief aus dem über 400 km entfernten Ort Oberschneiding bei Straubing zugeschickt. Wenn das kein gutes Zeichen ist!

 

 

Leipziger Volkszeitung Muldental v. 09.01.2017

 

 

 

Tag der offenen Tür

Wurzener Rundschau v. 04.01.17

Mit der Projektwoche vom 03. bis 06.01.2017 unter dem Motto "(Ein)Blick in die Zukunft" starten wir in das neue Jahr. In 17 jahrgangsübergreifenden Projektgruppen wird dieses Thema aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet.

Zum Höhepunkt dieser Woche mobilisieren wir alle Schüler und Lehrer, um unseren Gästen zum Tag der offenen Tür am

Sonnabend, dem 07.01.2017 von 10.00 – 13.00 Uhr

die Ergebnisse dieser Projektarbeit zu präsentieren.

Aber nur, wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft. Dieser Erkenntnis von Wilhelm von Humboldt folgend, widmet sich ein Teil der Schülerschülerschaft der 750-Jahrfeier von Borsdorf. Dabei sind sie in die Planungen der Heimatgemeinde für das Festjahr intensiv eingebunden und liefern ihrerseits den Start dafür.

Für die Beantwortung aller Fragen, die das Freie Gymnasium Borsdorf an sich und die Anmeldung für die kommenden Schuljahre betreffen, stehen die Schulleitung und das Kollegium sowie Vertreter des Schulträgers, der Schulgremien und der Schulpartner zur Verfügung.