Sonnige Ferien ...

 

wünschen wir allen Schülern und ihren Familien und empfehlen als Lektüre für die Sommerzeit, vielleicht auch zum Lesen am Strand, den aktuellen Elternbrief.

 

 

 

 

Das Schuljahr 2010-2011

... ging in Sachsen am 08. Juli 2011 zu Ende und war das dritte am FGB. Vor der Zeugnisausgabe wurden in einer Feierstunde die Jahrgangsbesten ausgezeichnet, sportliche Leistungen prämiert, Olympiaden ausgewertet, Wettbewerbssieger gekürt, Praktikanten und Assistenten gelobt, ausscheidende Schüler verabschiedet, Lehrer und Elternvertreter geehrt.

 

 

Unsere Jahrgangsbesten der Klassenstufe 7

 Leah Kieczkowski und Marie Zschiebsch

 

Unsere Jahrgangsbesten der Klassenstufe 6

 Linda Baban, Jonas Sitte und Niklas Opolka

 

 

Unsere Jahrgangsbesten der Klassenstufe 5

Pauline Bart und Johanna Zschiebsch

 

 

Leipziger Volkszeitung MTL vom 06.07.2011

 

 

 

 

 

 

 

Das Ende des 3. Schuljahres

... am FGB hat die Klasse 7b am 02.07.2011 ganz in Familie und wieder recht sportlich am Naunhofer Grillensee gefeiert. Die ganz Harten kamen mit Fahrrad, aber an Baden war aufgrund der Witterung nicht zu denken. Das Wasser war offenbar sogar den Fröschen zu kalt. Eher zog das Grillfeuer alle in seinen Bann. Und nach Speis und Trank unterm Zeltdach liefen noch einige Fußballer zur Hochform auf.

 

 

Erstes Eintauchen in die Berufswelt

Wie jedes Jahr erhielten die Schüler der 5. und 6. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung die Möglichkeit, in kleinen Gruppen Betriebe der Region zu besuchen und die dortigen Arbeitsabläufe kennenzulernen. Und damit zum Schluss alle Schüler von den Erkenntnissen und Erfahrungen jeder Gruppe profitieren können, wurde wieder eine FGB-Unternehmensmesse in der Turnhalle der Schule initiiert.

An 14 Ständen präsentierten die Schüler das, was sie bei ihrer Unternehmensbesichtigung gelernt haben. Besonders frequentiert waren die Stationen, an denen man etwas ausprobieren konnte: einmal selbst an einem Rieseneuter das Melken versuchen oder einen Modellkopf mit Lockenwicklern bestücken, das OP-Besteck des Tierarztes ausprobieren oder sich auf einer Massageliege durchkneten zu lassen. Schließlich wurden die drei Präsentationen gewählt, die das meiste Interesse hervorgerufen hatten. Die Siegergruppe stellte noch einmal der gesamten Schule das von ihnen besuchte Unternehmen, die Zimmerei Mäde in Borsdorf, vor und durfte die Siegertorte verspeisen.

Wir gratulieren

Gruppe 02 - Zimmerei Mäde (1. Platz)

Gruppe 12 - Tierklinik Panitzsch (2. Platz)

Gruppe 03 - Praxis für Physiotherapie Ines Görke (3. Platz)

Gruppe 10 - REWE Markt Hans-Georg Möller oHG (3. Platz)

Unser Dank gilt allen beteiligten Betrieben: Autopark Borsdorf GmbH, Caparol Industrial Solutions GmbH, Dentallabor Vera Schüler, Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V., Friseurakademie Schirmer, Ingenieurbüro für Kfz-Wesen A. Salwender, Messedruck GmbH Leipzig,http://www.messedruck.de/ Praxis für Physiotherapie Ines Görke, RAMADA Hotel Leipzig, REWE Markt Hans-Georg Möller oHG, Rinderfarm GmbH Beiersdorf, Schmiede & Metallbau Lutz Müller, Tierärztliche Klinik für Kleintiere Dr. Michael Kühn & Dr. Peter Schmidt, Zimmerei Mäde sowie den Vertretern vom Förderverein und vom LIONS CLUB Borsdorf Parthenaue Herrn Bendrat, Herrn Feißt und Herrn Palm für die organisatorische Unterstützung und natürlich dem BO-Team des Kollegiums!