Schulalltag am Freien Gynasium Borsdorf

Liebe Besucher,

hier stellt sich das Freie Gymnasium Borsdorf vor. Eine junge Schule mit einem jungen Kollegium am Rande Leipzigs, deren Ziel es ist Ihre Kinder optimal auf das Leben vorzubereiten.

Gestartet im Jahr 2008 mit gerade einmal 42 Schülerinnen und Schülern, lehren wir mittlerweile im siebten Abiturjahrgang. In einer sehr familiären Atmosphäre arbeiten die Kinder und Jugendlichen in Lerngruppen von durchschnittlich 24 Schülerinnen und Schülern.

Unsere freie Schule hat viele besondere Konzepte, die aber alle Kriterien eines sächsischen Gymnasiums erfüllen.

Der Schulträger VOLKSSOLIDARITÄT Leipziger Land/Muldental e.V. und das Team des Freien Gymnasiums Borsdorf freuen sich über Ihren Besuch.

Schauen Sie selbst!

Bewegte Einblicke

Unsere Schule im Video

Schulbibliothek

Mit dem Komplettumbau des historischen Teils unserer Schule ab 2015 und der Fertigstellung der Mehrzweckhalle im Jahre 2018 wurde die ehemalige Turnhalle zur Bibliothek umgenutzt und im Jahr 2019 eingeweiht. Es entstand ein geräumiger Arbeitsraum für eine ganze Klasse mit Anbindung ans WLAN der Schule und einem großen Buchbestand. Dieser Raum kann auch in Freistunden oder in den Morgenstunden genutzt werden. Im Erdgeschoss des Gebäudeteils befindet sich die Gemeindebibliothek. Beide Teile sind durch einen Fahrstuhl barrierefrei erreichbar.

 

Schulkleidung

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 – 12 tragen bei allen schulischen Veranstaltungen Oberbekleidung mit unserem Schullogo. So wollen wir das FGB bewusst zu einem Raum machen, an dem Marken und Statussymbole in den Hintergrund treten und die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund stehen soll. Unsere Schulkleidung ist keine Uniform, jeder kann nach den eigenen Vorlieben verschiedene Schnitte und Farben wählen. Entwickelt wurde die Kleidung von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften selbst. Ziel der einheitlichen Kleidung ist nämlich keine Gleichmacherei, sondern auch nach außen zu zeigen, dass wir eine Schulgemeinschaft bilden, die aus individuellen Persönlichkeiten besteht.

Um nachhaltig mit der Schulkleidung umzugehen und den finanziellen Aufwand für die Eltern gering zu halten, werden jährlich gebrauchte Kleidungsstücke  weiterverkauft und so über mehrere Jahrgänge getragen.

Sie wollen unsere Schulkleidung ansehen oder bestellen?

Zum Shop

 

Schulspeisung und lecker sind keine Gegensätze!

Unser Essensanbieter DLS bekam im Jahre 2016 den Zuschlag für die Verpflegung unserer Schüler und Lehrer. In einer Vorstellung mit Probeverkostung vor Ort konnten sie uns mit ihrem Konzept überzeugen, und das nicht nur in geschmacklicher Hinsicht, sondern auch durch das Prinzip der Regionalität, die Auswahl und die Darreichung des Essens. Zunehmend werden Produkte des Biosortiments verarbeitet und es werden die angelieferten Halbprodukte im Haus frisch zubereitet und sehr appetitlich dargeboten. In der Selbstbedienungstheke kann man sich sein Essen zusammenstellen, sodass man nur das isst, was man möchte. Ein reichhaltiges Dessertangebot, das immer Obst, Gemüse und andere Leckereien enthält, steht täglich wechselnd bereit und erfüllt jeden Wunsch. Die Wartezeiten halten sich durch die Selbstbedienung in Grenzen. Die Bestellung ist über eine übersichtlich gestaltete Website sehr einfach, und mit dem Chipsystem geht die Essensausgabe problemlos vonstatten.

Zur Website des Essensanbieters bitte hier klicken: DLS-GmbH

Schließfächer

Zu schwere Ranzen gehören der Vergangenheit an! Jede Schülerin und jeder Schüler besitzt am Freien Gymnasium Borsdorf ein eigenes Schließfach. Darin werden die Schulsachen aufbewahrt, die gerade nicht für den laufenden Unterricht benötigt werden. Die Schließfachanlagen befinden sich in den 5 Garderobenräumen der Schule.

Förderangebot

Ein umfangreiches Förderangebot flankiert den Unterricht und unterstützt die Schülerinnen und Schüler am FGB. Sei es, um verpassten Lernstoff nachzuholen oder sich vertiefter mit schwer verständlichen Inhalten auseinanderzusetzen, es gibt genügend Möglichkeiten. Lehrkräfte und ältere Schülerinnen und Schüler stehen als Lernpaten zur Verfügung.

 

Stimmen über uns

Erfahrungsberichte

„Wir haben zwei Kinder am FGB und sind sehr zufrieden damit, dass diese Schule innovativ und zukunftsorientiert ist. Das hat sich für uns ganz besonders in dieser Coronazeit gezeigt - das Homeschooling ist strukturiert und funktioniert gut.“
Fam. Wiese
Während der Zeit am FGB fand ich es sehr vorteilhaft, dass es eine kleine Schule ist. Jeder kannte jeden, was mir das Lernen sehr erleichterte. Die Räume waren groß genug, die aktuelle Technik verfügbar und wenn etwas kaputt war, wurde das sehr schnell repariert.
Antonia Zedler
„Es gibt so viele tolle Momente, die ich im FGB erleben konnte. Das Schönste an dieser Schule ist ihre moderne Ausrichtung. Hier lernt man wirklich mit den Utensilien der Zukunft umzugehen.“
Anna Pröse, 21, Alumni