Hoher Besuch am FGB – US-Generalkonsul zu Gast

Am Dienstag, dem 12. Juli 2022, schmückten die Farben weiß-rot-blau in Form von Luftballons, Fahnen und Girlanden unser Freies Gymnasium Borsdorf. Im Rahmen des „Meet-US“ Programmes des amerikanischen Konsulates in Leipzig begrüßten die Schüler:innen der Jahrgangsstufe 8 den amerikanischen Generalkonsul Kenichiro Toko.

Nach einer persönlichen Vorstellung über sein Leben als Diplomat, Lieblingsfilme und Hobbys diskutierte der gebürtige New Yorker mit den rund 50 Jugendlichen in englischer Sprache begeistert über politische Themen.

Die Bedeutung von transatlantischen Beziehungen, globale Themen wie z. B. der Ukraine-Krieg und andere politische Inhalte wie die aktuellen Entwicklungen amerikanischer Waffen- und Abtreibungspolitik, standen dabei im Zentrum des Austausches. Während der Diskussion wurde spürbar, dass das gemeinsame offene Gespräch eine Herzensangelegenheit für Ken Toko darstellt. Auch war der Generalkonsul deutlich beeindruckt vom großen Interesse der FGBler an globalen Geschehnissen sowie deren Offenheit gegenüber neuen Kulturen.

Nach der Fragestunde schloss sich eine durch Schüler:innen geführte Präsentation über unsere Schule an. Dabei wurden stolz verschiedene Besonderheiten des FGBs wie z. B. das Sprachenkonzept, das Grüne Klassenzimmer, unsere Schulbibliothek als auch unsere Schulkleidung vorgestellt. Das „Meet‘n Greet“ in lockerer Runde bei Coca-Cola, Brownies, Popcorn und anderen American Snacks sowie der sich anschließende Schulrundgang bildeten den Höhepunkt der Veranstaltung.

Bei der Verabschiedung wurde deutlich, dass dieser interkulturelle Austausch besonders für unsere Achtklässler unvergesslich  war.  Dieses Event soll daher nicht einmalig bleiben. Im Oktober ist bereits das nächste Treffen anvisiert – diesmal mit der Klassenstufe 12.

Annemarie Sturm
Fachlehrerin Englisch und Spanisch